Mein Buch

"Das ist Mystik, unglaublich wahr!" möchte das Interesse für Spiritualität neu wecken oder vorhandene Spiritualität unterstützen. Dabei beschreibe ich nicht die gewohnten Inhalte, wie sie in vielen anderen guten Büchern zu lesen sind, sondern ich ziele mitten auf die zentrale Erfahrung jedes spirituellen Bemühens:

Die Erfahrung der Nicht-Zweiheit,

das Erleben des ewigen Jetzt und

das Gewahrsein der Einheit des Lebens.

Das ist die mystische Erfahrung.

"Gott" ist ein Wort, hinter dem eine Realität verborgen ist, die erlebt werden will. Sonst bleibt "Gott" nur eine vage Vorstellung, ein Gedanke ohne erfahrenen Inhalt.

 

Welche Rolle spielt dabei der Verstand?

Wie sollen wir mit den gegensätzlichen Zweiheiten in der Welt umgehen?

Wie kann ein Pfad hin zur einzigartigen mystischen Erfahrung gegangen werden?

Was sollte der westliche Mensch dabei beachten?

Welche Bedeutung hat das Leben im ewigen Jetzt?

 

In dem Buch gebe ich auf offene und persönliche Weise Einblick in diese spannenden Fragen und lade auf diese Weise ein, sich näher mit lebendiger Mystik zu befassen.

 

Die Einladung gilt für Atheisten und Gläubige gleichermaßen, denn die verborgene Wirklichkeit ist überall gegenwärtig und daher prinzipiell jedem Menschen zugänglich.

 

Ich beschreibe in dem Buch, welche Orientierung im Leben sinnvoll ist, um dieser mystischen Erfahrung näherzukommen. Mit Leib, Gefühl und Verstand. Stein auf Stein und Schritt für Schritt.

Nun halte ich mein erstes Buch in meinen Händen. Ein bewegender Moment. Fast ein Jahr war ich damit schwanger (es sollte eigentlich schon früher kommen), jetzt ist es draußen.

Es spricht: "Hallo, da bin ich! Wenn Du willst, kannst Du mich auch einmal in Deine Hände nehmen. Und schau mich ruhig von allen Seiten an."   

Das Buch kostet Sie nicht Ihre Welt,

doch durch das Buch kosten Sie an einer Welt,

die Ihre eigene durch das ewige Jetzt ergänzt.


An die Leserinnen und Leser !

Das Buch ist geschrieben.

Das Buch ist von Ihnen gelesen.

Was nun?

Was mag Sie beschäftigen?

Was nehmen Sie mit für Ihr Leben?

Gibt es Fragen, über die Sie laufend stolpern?

Kann ich Ihnen dabei helfen, das Stolpern zu beenden?

Denn das ist der Sinn des Buches:

Meine zu Papier gebrachten Worte und Erfahrungen wollen nicht unreflektiert 1:1 angenommen werden. Sie dienen als Orientierung und wollen von Ihnen gut durchdacht und verdaut werden. Nur so können Sie zu Ihrem persönlichen Eigentum werden. Die Worte mit spirituellem Leben füllen, das können nur Sie.

Falls Sie bei der Beschäftigung mit dem Inhalt des Buches auf eine wichtige persönliche Frage stoßen, so lassen Sie es mich (per E-Mail) wissen. Wenn die Frage für Sie von Bedeutung ist, dann ist sie auch für mich von Bedeutung und ich werde gerne persönlich antworten – so gut ich es kann.

Damit es nach dem Lesen des Buches gut für Sie weitergeht !

 

 Ihr Michael Stefan Anders

 

 Mit einem leckeren Milchkaffee 

   schreibe ich am liebsten.

Das Buch ist im Verlag tredition erschienen (als Taschenbuch 11,99 und als e-Book 5,99). Dort erwartet Sie eine Leseprobe sowie das Inhaltsverzeichnis. 

       ZUM VERLAG         

Hinweis: Es gibt verschiedene Bestellwege auf der Verlagsseite. Bestellen Sie beim Verlag, so wäre dies optimal: Ich erhalte das volle Honorar. Bei dem anderen Bestellweg fließt ein erheblicher Teil meines Honorars woanders hin. Natürlich steht Ihnen auch der vertraute Weg zu Ihrem Buchladen um die Ecke zur Verfügung. Auch er freut sich, wenn er weiterhin Bücher verkaufen kann. Sie entscheiden. Und ich bedanke mich für Ihr Interesse. 

Fairer Lohn für die eigene Arbeit – auch das gehört zu einer spirituellen Sicht der Welt.


An weitere Leserinnen und Leser !

Sie haben das Buch auf sich wirken lassen und das Empfinden, mir etwas mitteilen zu wollen (ohne eine konkrete persönliche Frage zu haben, auf die ich persönlich antworten möge).

Bitte schön!

Reaktionen und kleine oder gar große Botschaften sind mir willkommen – im gegenseitigen Respekt. Ihre Beiträge sind für mich Animation und Motivation, diese Lese-Räume zu gestalten. So bestimmen Sie mit, wie wohnlich dieses Home werden kann, damit es von Ihnen und anderen Gästen gerne besucht wird.

Ihre Namen und E-Mails werden nicht öffentlich genannt. Inhalte, die von allgemeinem Interesse sind, werde ich gerne aufgreifen und in passender Weise in meine Texte einfließen lassen. So kann dieses Home mit Leben gefüllt werden.

Es entsteht ein Wohlfühl-Raum, der von Gleichgesinnten aufgesucht wird; eine stille Gemeinschaft von Menschen, die alle an einem authentischen Weg der Spiritualität und Mystik interessiert sind.

Mit Freundinnen und Freunden unterwegs.

Ein Home für Gleichgesinnte:

Der Raum steht jederzeit zur Verfügung –

Sie bestimmen die Zeit Ihres Besuches.

 

Raum und Zeit für Ihre Ewigkeit –

das wäre Mystik!